Januar 14

Aktiensplit

0  comments

Bei einem Aktiensplit werden Aktien aufgeteilt, um die Handelbarkeit der Aktie zu erhöhen. Unternehmen machen dies, um ihr Geschäftskonzept besser vermitteln zu können oder um den Wert ihrer Aktie zu steigern. Beispielsweise macht Unternehmen A einen 1:10-Aktiensplit. Bei jedem Aktionär von Unternehmen A verzehnfacht sich nun die Anzahl der Aktien. Wenn die vorherige Aktie von Unternehmen A 1000 € gekostet hat, sind es nun 100 € . Die Einstiegshürde für Investoren ist nun deutlich geringer da Anleger auch schon mit kleineren Beträgen in das Unternehmen A investieren können. Außerdem sieht der Kurs optisch günstiger aus, da er ja von 1000€ auf 100€ pro Aktie ,sinkt‘ .


Tags


You may also like

6 typische Fehler von Investment-Anfängern

6 typische Fehler von Investment-Anfängern

Wie du deine Karriere vor der Rezession sicherst

Wie du deine Karriere vor der Rezession sicherst
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Use this Bottom Section to Promote Your Offer

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim 

>