Januar 2

Setze dir große Ziele mit Objective & Key Results OKR

Wenn du dir große Ziele setzt, gibst du dir selbst die Motivation und die Kraft, sie auch zu erreichen. Große Ziele sind wie ein Magnet, der dich immer wieder nach vorn treibt und dir hilft, auch in schwierigen Zeiten weiterzumachen. 

Wie du mit Objectives and Key Results große Ziele erreichst 

Wenn du mit Objectives and Key Results (OKRs) große Ziele erreichen willst, musst du zunächst deine Ziele genau definieren. Was willst du erreichen? Welche Schritte musst du dafür tun? Welche Ressourcen brauchst du? Sobald du deine Ziele genau definiert hast, kannst du mit dem Aufbau deiner OKRs beginnen.

Wie du ein Objective formulierst

Ein Objective ist eine klare und präzise Angabe davon, was du erreichen willst. Es sollte kurz und bündig sein – nicht mehr als 10 Wörter, in der Regel aber weniger. Ein gutes Objective beschreibt auch, wie du es erreichen willst. Dazu gehören die Key Results, die die Ergebnisse deiner Bemühungen um das Objective beschreiben.

Es gibt verschiedene Methoden, ein Objective zu formulieren. Diejenige, die für dich am besten funktioniert, hängt von deinen Zielen und deiner Perspektive ab. Egal, welche Methode du wählst, es ist wichtig, deine Aufmerksamkeit auf das Endergebnis zu richten und nicht auf die Details oder den Weg dorthin.

Ein Objective sollte möglichst klar und präzise sein.

Es sollte einen bestimmten Zweck erfüllen und ein klares Ergebnis liefern. Beispielsweise könnte ein Objective lauten: „Unsere Kunden sollen zufrieden sein.“ Dies ist zwar ein wichtiges Ziel, aber es ist nicht klar genug formuliert. Was genau soll erreicht werden? Wie wird dies gemessen? Ein besseres Beispiel für ein Objective wäre daher: „Unsere Kundenzufriedenheit soll um 5% steigen.“ Dieses Objective ist klar und präzise. Es hat einen bestimmten Zweck und liefert ein klares Ergebnis. Außerdem ist es messbar, sodass du weißt, ob du es erreicht hast oder nicht.

Wie du Key Results festlegst

Key Results sind die Messgrößen, die dir helfen, zu sehen, ob du dein Ziel erreicht hast. Sie müssen klar und quantifizierbar sein. Beispiele für Key Results könnten sein: – in den nächsten 3 Monaten 100 neue Kunden gewinnen – in den nächsten 6 Monaten die Umsätze um 20 % steigern – in den nächsten 12 Monaten eine operative Marge von 10 % erreichen Key Results sollten auch mit einem Zeitplan verbunden sein, sodass du weißt, wann du sie erreichen willst. Wenn du deine Key Results festlegst, denke darüber nach, was genau du messen willst und stelle sicher, dass es sich um etwas handelt, das du auch tatsächlich beeinflussen kannst.

Praxis-Beispiel: Mein Objective & Key Results für das nächste Jahr

Objective
Mein Ziel für das nächste Jahr ist es, X % Gewinn mit meinem Online-Buchgeschäft zu erzielen.
Key Results
1. Den Umsatz um X % steigern in Q1/22
2. Gewinn um X % erhöhen in 2022 gesamt

Beispiel präsize Formulierung Objective:

  • Um 25% mehr Umsatz in meinem Online-Buchgeschäft erzielen.
  • Key Result 1: Erhöhe die Anzahl der Besucher auf unserer Website um 15 %.
  • Key Result 2: Steigere die Conversion Rate von Besuchern auf Kunden um 10 %.
  • Key Result 3: Verbessere den Kundendienstumfang und die Kundenzufriedenheit um 20 %.
  • Key Result 4: Verringere die Kosten pro Transaktion um 7 %.

Diese Ziele sind realistisch und messbar. Mit diesem Objective und den Key Results kann ich den Fortschritt quantifizieren und sehen, ob ich meine Ziele erreicht habe oder nicht. Wenn dich kontinuierlich dran bleibe, kann ich meine Objectives erreichen! Außerdem kann ich so jeden Monat oder jedes Quartal prüfen, wie weit ich mich vom Ziel entfernt habe. Das gibt mir ein Gefühl der Zuversicht, wenn ich Erfolg habe und die innere Motivation, dran zu bleiben. Objectives und Key Results sind eine großartige Möglichkeit, deine Ziele zu verwirklichen. Indem du ihnen folgst und sie systematisch überwachst, kannst du sicher sein, dass du dich langfristig weiter entwickelst.

John Doerr, der Urvater der OKR

Tipps für das Setzen von großen Zielen

  • Setze dir nur ein paar große Ziele pro Jahr: Wenn du dich zu sehr auf viele kleine Ziele konzentrierst, verlierst du den Überblick und die Motivation schnell wieder. Konzentriere dich lieber auf ein paar wirklich wichtige Ziele und gib alles, um sie zu erreichen.
  • Schreibe deine Ziele auf: Egal ob es sich um kurzfristige oder langfristige Ziele handelt, schreibe sie unbedingt auf! So hast du immer eine klare Übersicht und kannst dich besser darauf konzentrieren.
  • Teile deine Ziele mit anderen: Wenn du deine Ziele mit Freunden, Familienmitgliedern oder Kollegen teilst, fühlst du dich automatisch mehr motiviert und hast gleichzeitig einem guten Supportsysteme, falls es doch mal schwierig wird.

Fazit

Durch die Fokussierung auf ein paar wichtige Ziele und die regelmäßige Schreiben und Teilen dieser Ziele, kannst du deine Motivation und deinen Ehrgeiz wieder steigern. Mit etwas Disziplin und Geduld kannst du deine Ziele erreichen und dir so das Gefühl von Erfolg geben. Also, worauf wartest du noch? Fang jetzt an und erreiche deine Ziele! In meinem Buch widme ich diesem Thema ein eigenes Kapitel und erkläre es mit weiteren praxisnahen Beispiel. Hier kannst Du das Buch bestellen.


Tags

Objective and Key Results, OKR, Ziele formulieren


Dir gefällt vielleicht auch:

Lerne investieren an der Börse in Aktien:

>